Verbandsarbeit

Wald von morgen mitgestalten

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Landesverband Baden-Württemberg (SDW) lädt interessierte Privatpersonen zu mehreren Wald-Workshops im Rahmen des Projekts „MorgenWald“ ein. Dabei ist es völlig egal, wie alt man ist, ob man sich schon gut mit dem Wald auskennt oder neu dabei ist, oder ob man einfach Spaß am Wald hat. Anmeldungen nimmt die SDW auf www.morgenwald-sdw.de entgegen. Die Workshops finden zwischen Juni und Oktober 2022 im Wald statt.

Alle können mitmachen, jede Meinung zählt!

Alle Waldinteressierten begeben sich auf eine gedankliche Reise in das Jahr 2040 und überlegen sich, wie der Wald der Zukunft aussehen kann und was wir heute schon dafür tun können.

Sie finden sich bei den Workshops vor Ort zusammen und bringen ihre Ideen und Vorstellung mit ein. Die Teilnehmenden arbeiten dabei kreativ und frei zu fünf verschiedenen Themenfeldern und Fragen rund um den Wald von Morgen.

MorgenWald: Ein SDW-Projekt

MorgenWald ist ein Angebot der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Baden-Württemberg e.V. und wird mit regionalen Kooperationspartnern vor Ort umgesetzt.

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) gefördert. Die Teilnahme an MorgenWald ist dadurch grundsätzlich kostenfrei. Vor Ort gibt es auch kostenfreie Verpflegung.

Fünfmal MorgenWald zum Mitmachen

Diese Themenblöcke werden in den Workshops von MorgenWald bearbeitet:

  • Holz – Der nachwachsende Rohstoff der Zukunft?
  • Wald für Alle – Nutzungsanforderungen der Zukunft
  • Der Primaklimawald – Menschengemacht oder selbstregulierend?
  • Leben 2040 – Was lernen wir hierfür von den Wäldern?
  • Lebensraum Wald – Wie erhalten wir die Artenvielfalt?
Mittendrin im MorgenWald: Workshop in Kirchberg (Foto: SDW)

Der MorgenWald verändert etwas in der Waldpolitik!

Der MorgenWald lädt nicht nur zum mitdenken, mitmachen und mitgestalten ein. Alle gesammelten Erkenntnisse werden durch die SDW gesammelt und in den waldpolitischen Dialog der Regionen, des Landes und auf Bundesebene eingebracht.

Auf diese Weise werden alle kreativen Ideen genutzt und der selbstgemachte MorgenWald verändert die Waldpolitik nachhaltig.

Wo und wann finden die Workshops statt?

Fr: 24.06.2022, 14:00 bis 18:00, Waldpädagogikzentrum Ostalb Schwäbisch Gmünd
Fr:  01.07.2022  14:00 bis 18:00, Kaltenbronn Infozentrum
Fr: 08.07.2022, 14:00 bis 18:00, Forstbetriebshof Herrenberg
Fr:  15.07.2022, 13:30 bis 18:30, Jugendzeltplatz Bärental Schelklingen
Fr:  19.08.2022, 13:30 bis 18:30, Schneckenhäusle Biberach
Fr:  07.10.2022, 13:30 bis 18:30, Haus des Waldes Stuttgart

Direkt anmelden? – Herzlich gerne!

Die SDW Baden-Württemberg stellt auf ihrer Webseite ein Anmeldeformular zur Verfügung. Bitte geben Sie im Feld „Ihre Nachricht“ an, zu welchem der oben genannten MorgenWald-Workshops Sie sich anmelden möchten.

Ihre Fragen nimmt die SDW gerne unter info@sdw-bw.de oder telefonisch unter 0711 / 616032 entgegen.

Logo SDW
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Landesverband Baden-Württemberg

SDW im Landeswaldverband

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Landesverband Baden-Württemberg ist Gründungsmitglied im Landeswaldverband. Hier geht es zum Mitgliedsprofil:

Weiterführende Informationen

Dem Wald der Zukunft hat der Landeswaldverband eine umfangreiche Themenseite gewidmet.

Sie haben Ideen zum Wald der Zukunft oder wünschen sich weitere Informationen? Sprechen Sie uns gerne an!

So erreichen Sie uns

Ihr Kontakt zur Geschäftsstelle des LWV

Die Geschäftsstelle des LWV erreichen Sie
von Montag bis Freitag
zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr
und
zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr