Der Landeswaldverband berichtet

Aktuelles zum Waldgeschehen

Wir tragen an dieser Stelle regelmäßig Informationen für Sie zusammen, die das waldpolitische Geschehen aufarbeiten. Zudem finden Sie hier Informationen zu den Tätigkeiten, Veranstaltungen und Pressemeldungen des Landeswaldverbands.

Baden-Württembergischer Wald im Fokus

Wir lassen alle Akteure des Waldes zu Wort kommen

Der Landeswaldverband ist grundsätzlich eine offene Austauschplattform für alle, die sich mit dem Wald auseinandersetzen. Sei es beruflich, in der Freizeit oder aus reiner Neugier. Den Wald zu verstehen bedeutet auch, ihn durch die Augen all seiner Nutzer zu sehen und die Erwartungen und Bedürfnisse nachzuvollziehen.

In regelmäßigen Diskussionsrunden werden die Ideen und Ziele der Verbandsmitglieder erörtert. Zusätzlich verschafft sich der LWV durch öffentliche Veranstaltungen und Ortstermine bei Waldakteuren ein Bild von dem, was die Menschen umtreibt, wenn sie an ihren Wald denken.

Aus vielen Stimmen wird ein Chor, der LWV dirigiert gerne diese Vielfalt und bringt sie in Einklang.

Dr. O. Bour

Beim LWV treffen sich Waldakteure und entwickeln zusammen nachhaltige Lösungen. Wir bündeln Interessen um den Wald und vertreten sie mit unserer starken Stimme.

Dr. Odile Bour, Geschäftsführerin des LWV

Der Wald der Zukunft: klimaresilient, vielfältig und naturnah.

Der Wald im Land leidet massiv unter den trockenheißen Sommern der letzten Jahre und Schädlinge setzen ihm weiter zu. Damit er sich an die immer extremeren Bedingungen anpassen kann, brauchen der Wald und seine Bewirtschafter Hilfe zur Selbsthilfe.
Wir müssen jetzt handeln! Gemeinsam für einen starken Wald!

Positionen des Landeswaldverbands

Forderungen an die Politik zur Landtagswahl 2021

Vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg hat der LWV den Landtagsabgeordneten ein umfangreiches und detailliertes Papier mit seinen Forderungen zugestellt. Der Wald, dem es derzeit so schlecht geht wie noch nie, braucht dringend Hilfe zur Selbsthilfe. Um die notwendigen Anpassungen zu schaffen, fordern wir mehr qualifiziertes Personal für die öffentlichen Forstbetriebe, eine angepasste Jagd und finanzielle Unterstützung für Waldeigentümer.

Auftakt des LWV

Videos zur Auftaktveranstaltung des Landeswaldverbands

„Warum Forstleute nicht zuhören und
Waldbesucher alles besser wissen“

Anstelle einer Präsenzveranstaltung wurde der öffentliche Auftakt des Landeswaldverbandes am 30. November 2020 als Webkonferenz aus dem Hospitalhof Stuttgart übertragen. Die Aufzeichnung ist nun bei uns verfügbar:

Nachhaltigkeit im Wald von Baden-Württemberg

Wald im Zentrum nachhaltiger Nutzung

Wald in Baden-Württemberg leistet jeden Tag Erstaunliches für uns. Viele Aufgaben, die dieses artenreiche Ökosystem übernimmt, bleiben uns verborgen. Nachhaltige Nutzung des Waldes bedeutet, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf Ökologie, Ökonomie und Gesellschaft abzuwägen. Der Wald erfüllt unsere Ansprüche wie kein anderer Lebensraum!

Ökologie

1,4 Millionen Hektar Wald bedecken das Land Baden-Württemberg.

Ca. 44% der Waldfläche erfüllen Schutzfunktionen, wie Klimaschutz, Bodenschutz oder Wasserschutz

Mit durchschnittlich 28,8 m³ Totholz pro Hektar Wald ist Baden-Württemberg bundesweit an der Spitze

(Quellen: ForstBW, FVA, BWI 3)

Gesellschaft

Über 2 Millionen Menschen suchen täglich den Wald in Baden-Württemberg auf.

Ihnen stehen über 80.000 km an Wanderwegen zur Verfügung.

Fast 70% des Waldes im Land sind als Erholungswälder ausgewiesen.

(Quellen: ForstBW, FVA)

Ökonomie

Ca. 7,5 Millionen Festmeter Holz wurden 2019 in Baden-Württemberg eingeschlagen.

Ca. 4,5 Millionen Festmeter davon wurden durch Schäden wie Borkenkäfer, Sturm und Schneebruch ungeplant genutzt.

260.000 private Waldeigentümer teilen sich 36% der Waldfläche im Land.

(Quellen: Stat. Bundesamt, ForstBW)